Wie sie als Tierheilpraktiker Fachbücher aufstöben, die sie wirklich brauchen

Auch im Veterinärbereich ist der Buchmarkt ständig in Bewegung. Da es inzwischen sehr viele Fachbücher für den Bereich „Tiermedizin“ gibt, ist es nicht immer einfach, als Tierheilpraktiker Fachbücher zu finden, die in der Tierheilpraktiker-Ausbildung oder im Praxisalltag weiterhelfen. Deshalb habe ich meine besten Buchtipps für (angehende) Tierheilpraktiker in einem übersichtlich gegliederten PDF zusammengestellt, das sie hier kostenlos herunterladen können.

Diese zwei Tipps helfen ihnen, Tierheilpraktiker Fachbücher zu finden, die sie wirklich brauchen

  • Nutzen sie den besonderen Service bestimmter Fachbuchhandlungen wie etwa fachbuch-schaper.de oder lehmannsmedia: Hierzu gehört für sie als (angehender) Tierheilpraktiker unter anderem ein verlängertes Ansichtsrecht der bestellten Ware.
  • Außerdem können sie sich auf Anfrage individuelle Fachbuchpakete zusammenstellen und schicken lassen (deutsch- und/oder fremdsprachlich). Alles, was nicht ihren Vorstellungen entspricht, senden sie innerhalb der Frist einfach wieder an die jeweilige Fachbuchhandlung per Post zurück. Also, beispielsweise Fachbücher, die sich inhaltlich mit denen überschneiden, die sie schon haben, oder weil ihnen die Aufmachung eines Buches nicht gefällt.

Noch zwei Tipps, mit denen sie Geld sparen

  • Melden sie sich auf den Websites der genannten Fachbuchhandlungen für den jeweiligen Newsletter an. Damit werden sie nicht nur über Neuerscheinungen bei Fachbüchern im Bereich „Tiermedizin“, sondern vor allem auch über preisreduzierte Restauflagen und/oder Mängelexemplare informiert. Damit können sie unter Umständen eine ganze Menge Geld sparen.
  • Außerdem gibt es auf Facebook eine Gruppe, die „THP Bedarf“ heißt. Dort werden nicht nur gebrauchte Fachbücher, sondern auch verschiedene Geräte, Instrumente und sogar Verbauchsmaterial für eine Tierheilpraxis verkauft.

Kurz über mich als Autorin

Ich bin Sabine Nawotka – Diplom-Ökonomin mit Schwerpunkt Marketing und Social-Media-Managerin IHK. Ich arbeite als verbandsüberprüfte Tierheilpraktikerin mobil in und um Münster. Außerdem gebe ich Seminare und Kurse für (angehende) Tierheilpraktiker. Die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin war mir so wichtig, dass ich währenddessen sogar ein attraktives Jobangebot in London abgelehnt habe. Ich lebe und arbeite seit 1997 in Münster. Seit der Gründung meiner Tierheilpraxis im Jahr 2002 habe ich den festen Wunsch, nicht nur Hund, Katze oder Pferd naturheilkundlich zu behandeln und artgerecht zu ernähren, sondern außerdem Tierheilpraktiker noch professioneller zu machen.

Hinterlasse einen Kommentar.